top of page

ABOUT MY WORK
 

Den Weg zweier Menschen mit dem Mittel der Sprache nachzuzeichnen, finde ich sehr spannend und jedes Mal aufs Neue überraschend. Aus scheinbar zufälligen Begegnungen und Entscheidungen ergibt sich in der Rückschau ein Pfad — eure gemeinsame Geschichte. 

 

Bei eurer Zeremonie spreche ich auf Hochdeutsch, kann auf Wunsch aber auch französische, englische oder italienische Passagen miteinfließen lassen. Meinen Stil beschreibe ich als feierlich-romantisch und locker-entspannt. Humorvoll ja, Schenkelklopfer nein. Emotional auf jeden Fall, aber ohne Kitsch. Ich übernehme neben Destination Weddings Trauungen im Raum Basel, Zürich, Luzern, Freiburg i.Br. und im Schwarzwald.

Image by mk. s
Maren Bea
Image by Signature June

ABOUT MY BACKGROUND
 

Oft werde ich gefragt, was eigentlich mein Background ist und wie ich zu meiner Arbeit als Traurednerin kam. Studiert habe ich Kunstgeschichte – traditionell etwas mit bildreicher Sprache! 

 

Später arbeitete ich dann in verschiedenen Museen als Kunstvermittlerin und in der Programm- und Eventplanung. Durch die Pandemie habe ich den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und bin nun als Traurednerin im deutsch-Schweizer Raum tätig. 

ABOUT MYSELF
 

Beschreiben würde ich mich als kreativ, warmherzig und fokussiert. Ich  habe einen Vintage-Faible für Möbel und Leuchten und mag schöne Dinge wie Lippenstift und Pfingstrosen. Was ich liebe, sind die duftenden Pinienwälder Südfrankreichs und die samtige Pastellwelt von Maison Ladurée. Zu Schokolade und Pasta sage ich zu selten nein und zu einem guten Glas Rosé immer wieder: "Mais oui, chéri!". Wenn ich nicht gerade eine Hochzeit vorbereite, findet ihr mich wahrscheinlich irgendwo auf dem Sprung ins Museum.

 

Wenn ihr glaubt, dass ihr mit mir auf einer ähnlichen Wellenlänge seid, dann bin ich wahrscheinlich genau die richtige Traurednerin für euch!

Maren Bea
Image by Raissa Lara Lütolf (-Fasel)
Image by Raphael Peillon
bottom of page